Trockene Nasenschleimhäute

Startseite Foren Allgemeine Infos über Chlamydia pneumoniae Trockene Nasenschleimhäute

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat von Jevgeni.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #3189999
    Jevgeni
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    auch ich 41, habe einen Ärztemarathon hinter mir.
    Bin seit Mitte August bei einem Borreliose-Spezialisten in Behandlung.

    Die sah wie folgt aus:
    -6 Wochen Minocyclin
    – nach 10 Tagen Einschleichen von Trimonase (32 Tage)

    Unterstützung von NEM: Lysin, Gluthation, Spirulina, Darmschutz, Lymphmittel…

    Nach Abschluß ein Borre-Cocktail und das Buhner-Protokoll zu Chlamydien.

    Allerdings leide ich seit März/April unter einer Bronchitis, die alle Antibiotikakuren auch die davor mit je 10 Tagen Amoxiclav und Cefpodoxim nicht besiegt haben. Jetzt will ich auch hier mal buhners chronische bronchitis protokoll ausprobieren.

    Auch leide ich unter einer chronischen rhinitis/sinusitis, insbesondere die die trockenen Schleimhäute machen mir zu schaffen.

    Hat jemand von Euch einen Tipp? Ein Inhalationsgerät und genug Emser-Sole sind vorhanden.

    Viele Grüße,
    Jevgeni

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.