chlamydiapneumoniae.de

Someday

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Vorstellung Neuling mit Befunden/Symptomen #3189153
    Someday
    Teilnehmer

    Also mir geht’s besser ohne etwas eingenommen zu haben. Ist wohl doch eher psychisch und ich bin erfolgreich in Therapie. Habe jetzt die ganzen Sachen noch hier da. Alles unbenutzt, kühl und dunkel gelagert. Wer Interesse hat gern melden:

    1. Berberinpflanzen-Tinktur, Gelbwurz
    2. Scutellaria baicalensis und Salvia miltiorrhiza
    3. Cordyceps, Withania somnifera und Glycyrriza
    4. Bidens pilosa

    als Antwort auf: Vorstellung Neuling mit Befunden/Symptomen #3188917
    Someday
    Teilnehmer

    Hallo Zusammen, ich bin immer noch nicht weiter. Habe diese neuen Werte erhalten. Weiß jemand was dazu?

    CD57+/CD3- NK-Zellen: 53 /ul (>60),

    TH1/2/17 Zytokinstatus
    TH1-Zytokine

    Interferon-Gamma: 992 pg/ml (500-3000),
    Interleukin-2: 517 pg/ml (30-250),
    TNF-Alpha: 692 pg/ml (135-2100)
    TH2-Zytokine:
    Interleukin-4: 4,3 pg/ml (22-40),
    Interleukin-6: 2640 pg/ml (4000-8500),
    Interferon-Gamma/IL4-Ratio: 230,27 Quotient (30-60),
    TH2-regulatorisch:
    Interleukin-10: 132 pg/ml (175-4775)
    TH17:
    Unterleukin-17: 23,18 pg/ml (0-25)

    Basophile absolut sind auch erhöht.

    Candida – Serologie (IgA, IgG, IgM)
    Candida-Ak (IgG) 64 U/ml (40-100)
    Candida-Ak (IgM) 43 U/ml (< 60)
    Candida-Ak (IgA) 82 U/ml (< 60)

    EBV Immunoblot
    EBV Immunoblot IgG
    VCA p18 79 % (<15)
    VCA p23 70 % (<15)
    EBNA1 IgG 76 % (<15)
    EA p54 2 % (<15)
    EA p138 19 % (<15)
    Zebra 68 % (<15)
    EBV Immunoblot IgM
    VCA p18 3 % (<15)
    VCA p23 2 % (<15)
    EBNA1 5 % (<15)
    EA p54 3 % (<15)
    EA p138 4 % (<15)
    Zebra 2 % (<15)

    als Antwort auf: Vorstellung Neuling mit Befunden/Symptomen #3188690
    Someday
    Teilnehmer

    [quote=Markus83]@Someday: Ich habe praktisch die gleichen Beschwerden wie du, und bei mir sind es vermutlich die Chlamydien. Hast du auch die Antikörper IgG/IgA bestimmen lassen? Es würde den Befund des LTT ggfs. stützen. Hast du auch einen LTT auf Borrelien in Auftrag gegeben?[/quote]

    Hallo Markus, nein bisher habe ich den Rest noch nicht bestimmen lassen.
    Wie sieht denn deine Therapie aus? Zu einem Arzt brauche ich nicht gehen. Die wollen nicht oder haben keine Ahnung.

    als Antwort auf: Buhnertherapie 2018 #3188689
    Someday
    Teilnehmer

    Ich will mit dem neuen Buhner Protokoll starten, habe bis auf eines alles da.
    Folgendes hat KS nicht geliefert. Muss ich da zur Apotheke?
    Goldsiegelwurzel-Tinktur **), 1:10 (60%), Bestell-Nr: 7724
    Hydrastis canadensis, Lat: Tinctura Hydrastis canadensis

     

    als Antwort auf: Vorstellung Neuling mit Befunden/Symptomen #3188678
    Someday
    Teilnehmer

    Ich habe die Tinkturen jetzt da. 

    Folgendes haben die nicht geliefert. Muss ich da zur Apotheke?
    Goldsiegelwurzel-Tinktur **), 1:10 (60%), Bestell-Nr: 7724
    Hydrastis canadensis, Lat: Tinctura Hydrastis canadensis

    Des Weiteren steht auf den Flaschen, das die Tinkturen nur für kosmetische und technische Zwecke geeignet sind. Ich will die aber einnehmen und das dreimal am Tag. Das macht mich etwas nervös?

    als Antwort auf: Buhnertherapie 2018 #3188669
    Someday
    Teilnehmer

    Ich habe mir jetzt alle Produkte bei KS zusammengestellt für das Chlamydien Protokoll (Neue Auflage).
    Was ich dort nicht bestellen kann ist: Glycyrriza?

    Habe sonst folgende Dinge im Einkaufskorb:

    Goldsiegelwurzel-Tinktur **), 1:10 (60%)
    Baikal-Helmkrautwurzeltinktur, 1:3 (45%)
    Rotwurzsalbeiwurzeltinktur, 1:2 (25%)
    Cordyceps-Tinktur, 1:3 (25%)
    Winterkirschenwurzeltinktur, 1:5 (45%)
    Picao-Preto – Tinktur, 1:2 (50%)

    Kann mir jemand helfen?

    als Antwort auf: Vorstellung Neuling mit Befunden/Symptomen #3188666
    Someday
    Teilnehmer

    Jetzt sehe ich gerade das es nicht alles als Tinktur gibt.
    Es gibt aber ein Package Chlamydia mit allen 7 Produkten.
    Das ist aber gar nicht flüssig, wie nimmt man des denn ein?

    als Antwort auf: Vorstellung Neuling mit Befunden/Symptomen #3188663
    Someday
    Teilnehmer

    [quote=frizzz]Hast du „Dein“ Protokoll mal aufgeschrieben? Bei Lymeherbs gibts ja „packages“ Das würde vieles vereinfachen oder?[/quote]

    Ähmn, naja, mein Protokoll ist das von Buhner Chlamydien:
    1. Berberinpflanzen-Tinktur, Gelbwurz
    2. Scutellaria baicalensis und Salvia miltiorrhiza
    3. Cordyceps, Withania somnifera und Glycyrriza
    4. Bidens pilosa

     Vielen Dank. Ich habe mir lymeherbs angeschaut. Leider in Englisch. Ein Packages für mein Protokoll find ich aber nicht. 

    als Antwort auf: Vorstellung Neuling mit Befunden/Symptomen #3188660
    Someday
    Teilnehmer

    Benötige doch nochmal euren Rat bei der Zusammenstellung der Heilmittel laut Buhner. 
    Soll ich das Kernprotokoll auf Seite 326 machen?

    1. Berberinpflanzen-Tinktur, Gelbwurz
    2. Scutellaria baicalensis und Salvia miltiorrhiza
    3. Cordyceps, Withania somnifera und Glycyrriza
    4. Bidens pilosa
    5. ggf. Vitamin A
    6. Optional: Andrographis und Houttuynia

    Bestellen würde ich es bei KS. 
    Kann ich die ganzen Tinkturen von oben 1 bis 4 in ein Glas zusammenmischen und trinken?

    als Antwort auf: Vorstellung Neuling mit Befunden/Symptomen #3188658
    Someday
    Teilnehmer

    Habe mich jetzt mal informiert. Zum BCA nach Augsburg werde ich nicht gehen. Ich habe dazu zu viele negative Erfahrungsberichte gelesen (Kosten, Abrechnungen, monatelange AB Einnahme). Zu Dr. Bieger nach München kann ich auch nicht, da er meinen LTT Laborbefund als NORMAL ansieht. Ich werde daher nach Buhner mich selbst therapieren.

    als Antwort auf: Vorstellung Neuling mit Befunden/Symptomen #3188654
    Someday
    Teilnehmer

    Du meinst das BCA in Augsburg? Ich war schon oft auf deren Seite und lese immer noch Borreliose. Ich frage mich daher ob die anderen Dinge dort auch behandelt werden können? Ich glaube ich lasse mir dort mal einen Termin geben. Wäre es denn jetzt sinnvoll trotzdem die weiteren Laborwerte beim IMD Berlin in Auftrag zu geben – bevor es dann zum BCA geht?

    Behandelt das BCA nur Privatpatienten?

    als Antwort auf: Vorstellung Neuling mit Befunden/Symptomen #3188652
    Someday
    Teilnehmer

    Borreliose wurde bei mir nicht getestet. Ich habe gelesen das Borreliose viele Co-Infektionen hat. Daher würde ich einen LTT Borreliose machen lassen + Th1/Th2/TH17.

    Soll ich mal mit dem Kernprotokoll Chlamydien, Buhner Seite 326 (Auflage 2017) beginnen?

    Ich habe vergessen zu erwähnen das ich vor 18 Jahren mal eine C.psittaci hatte. Habe damals in einer kleinen Vogelzuchtanlage meine Freizeit verbracht und ausgeholfen. Womöglich habe ich mich dort angesteckt. Damals gab es zwei AB für 3 Wochen. 
     

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)