Seite 23 – chlamydiapneumoniae.de

bina

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 331 bis 345 (von insgesamt 371)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Therapie der Chlamydien pneumoniae #3175659
    bina
    Teilnehmer

    Hi!!
    Ich hatte Borreliose aber die titer sind jetzt anscheinend weg und
    auch der Elispot ist nicht pathologisch. Bin mir sicher dass die CPN
    mein Problem sind da Elispot hoch und die Titer persistieren.
    Ich mache derzeit das Wheldon voher Mino und Rifampicin. Tja und hoffe halt dass ich damit was bewege…

    Wie geht es deinem Mann hat sich mit der Antibiose was verändert??
    Bei den Werten bin ich mir auch sehr unsicher aber zwei Labore haben mir gesagt dass eine Infektion da is solange IGA noch nachweisbar ist.

    Aber auskennen tut sich keiner so wirklich….grummel

    glg und alles Gute für euch
    Bina

    als Antwort auf: Therapie der Chlamydien pneumoniae #3175652
    bina
    Teilnehmer

    Hallo liebe Crazylittlewomen (toller Nick :-))

    Ich habe auch Rifampicin genommen, hatte einige Effekte aber die
    Durchbrüche hat bei mir immer das Metro gebracht. Habe diese auch immer zusätzlich zu Mino und Clari genommen, dazu ACC

    Kann es sein dass dein Mann und ich denselben Spezi haben (Pforzheim)??
    Vielleicht mag er dass ja mal probieren
    glg Bina

    als Antwort auf: Therapie der Chlamydien pneumoniae #3175648
    bina
    Teilnehmer

    Hi!!
    Welche AB´s hat den dein Mann bekommen. Vielleicht kannst du ja auch ein bisschen über den Verlauf schreiben um ein noch besseres Bild zu bekommen

    Ohh sorry gerade gelesen dass du dass noch ergänzt. Bei mir hatte Artemisia nicht sehr viel Wirkung, leider…..
    Diese Unruhe kenne ich auch, dass war vor meiner Erkrankung nicht so.
    Ich glaube dass hier das Gehirn einfach gereizt ist, so fühlt es sich zumindest an
    glg Bina

    glg bina

    als Antwort auf: Herxheimer #3175619
    bina
    Teilnehmer

    Hallo!

    total normal für eine Therapie mit einer chronischen Infektion!
    Ein auf und ab, dass sich in seiner Intensität immer mehr abschwächen sollte… Alles gute
    glg Bina

    als Antwort auf: Wheldon Protokoll und ärztliche Aufsicht #3175368
    bina
    Teilnehmer

    Hi
    Also ich mache 14tägig Blutbild, Leber Niere, Sotffwechselparameter!
    Bei mir hat die Azi-Kur auch nix gebracht. Erst Metro in Kombi mit Mino
    hat mich nach vorne gebracht.

    Bei den Metro-Pulse war halt eine starke Symptomverschlimmerung die
    ersten Tage, aber dann wurde es immer besser

    lg Bina

    als Antwort auf: …wieder ein Arztbesuch… #3175320
    bina
    Teilnehmer

    Liebe Laura

    Ich kenne diese arroganten Aussagen CPN is es nicht, aber die Psyche is es!! GGGRRRRR….
    Verschwende deine Zeit nicht mit Nichtwissenden. Die Leute die dieses AB programm auf die Beine gestellt haben sind wesentlich
    angesehenere und wissende Infektologen als ein nichtsahnender in der Infektologischen Ambulanz.
    Wenn du nähmlich mit genügend Argumenten auffährst und konterst
    heisst es dann plötzlich (bei mir wars so) „Die kennt sich ja aus“
    glg

    als Antwort auf: Tinidazole #3175316
    bina
    Teilnehmer

    hallo Nora!!

    Falls du was vom BCA in Erfahrung bringst bezüglich Behandlungsregime wär ich froh über eine Rückmeldung
    Danke und alles gute
    Bina

    als Antwort auf: Tinidazole #3175315
    bina
    Teilnehmer

    hallo Nora!!

    Falls du was vom BCA in Erfahrung bringst bezüglich Behandlungsregime wär ich froh über eine Rückmeldung
    Danke und alles gute
    Bina

    als Antwort auf: Rifampicin – wie wirkt es #3175279
    bina
    Teilnehmer

    Hi

    Nein, ich habe eine kombi mit doxy vorher mit clari, davor einige Zeit ca 5 Monate wheldon;
    Es gab keine Reaktionen mehr auf Metro daher dieser Versuch
    die meisten Supps nehm ich. Mediz. Kohle hab ich noch nicht versucht
    glg Bine

    als Antwort auf: Rifampicin – wie wirkt es #3175277
    bina
    Teilnehmer

    Danke für die Info!!
    Nehm es seit 2 Monaten und habe dass Gefühl eine „Ganzkörperentzündung“ in meinem Körper zu haben.
    Bin mir nun halt sehr unsicher ob dass Reaktionen sind oder was anderes!!! Es dauert halt schon soo lange..
    Also bin ich für Info´s und Tipps mehr als dankbar
    glg

    als Antwort auf: Wie lässt sich eine chronische CPN genau bestimmen #3174880
    bina
    Teilnehmer

    BCA macht den Elispot für CPN und CTR. Kostet jeweils ca. 65 Euro und
    sagt etwas über die Aktivität der Infektion aus, also ob aktiv im
    Körper oder nicht. Dass hat etwas mit der Interferon Freisetzung im
    Blut zu tun. Genaueres können dir die Leute dort vor Ort sagen.
    Mir haben sie auch wenns jetzt theatralisch klingt mein Leben wiedergegeben.
    glg Bina

    als Antwort auf: Wie lässt sich eine chronische CPN genau bestimmen #3174876
    bina
    Teilnehmer

    mache alle testungen übers bca und bin sehr zufrieden damit
    glg

    als Antwort auf: Wer kann mir weiter helfen #3174868
    bina
    Teilnehmer

    Hallo Nanael!!
    Mit ACC600 Hexal bist du dabei. Genau dasselbe nehm ich auch !

    P.s. bin auch aus Österreich
    glg Bina

    als Antwort auf: Was Bedeuten meine Werte? #3174863
    bina
    Teilnehmer

    Hallo Cris
    Ich finde deine Werte schon behandlungsbedürftig.
    Meine Antikörperwerte waren ZB
    IGG 200 ref 28
    IGA 60 ref 28
    und mir wars zum sterben. Mein Vorschlag einen Arzt suchen der dich ernst nimmt,
    behandeln anfangen
    bei Fragen immer Fragen
    nebenbei kann man ja differenzialdiagnostik machen
    wenn du Veränderungen durch die AB bemerkst kannst bist du
    schon auf dem richtigen Weg.

    P.S: ich habe gedach es geht zu Ende mit mir bevor die Diagnose
    gestellt wurde, ich habe immer gewusst dass ich mir dass net einbilde
    also lass dich durch Unwissende nicht verunsichern. Du hast einen
    auffälligen Befund der gehört behandelt.
    Verschwende keine Zeit an Ärzte die sich nicht auskennen, wende
    dich an meine Empfehlungen die nehmen dich ernst und werden
    dir weiterhelfen. Ausserdem sind sie fit im aufspüren ev. weiterer Infektionen. Du bildest dir dass NICHT ein
    alles gute bina

    als Antwort auf: Verzweifelt #3174850
    bina
    Teilnehmer

    Hallo Chris!!

    Ich weiss vielleicht jemanden der dir helfen Könnte
    schick doch eine PN
    glg Bina

Ansicht von 15 Beiträgen - 331 bis 345 (von insgesamt 371)