Welche Diagnostik?

Ansicht von 10 Beiträgen - 16 bis 25 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #3186871
    Andrej
    Teilnehmer

    Hi, mit Beta-lactam Antibiotika ( alles was mit -cillin endet = Penicillin, Amoxicillin etc. ) wird man erst richtig krank. In DE meint man noch immer β-Lactam-Antibiotika wie Penicilline sind aufgrund der fehlenden Zellwand unwirksam, in Wirklichkeit ist es aber so wie ich auf Wiki veröffentlicht habe >  Im Gegenteil könnte Penicillin den Entwicklungszyklus der Chlamydien unterbrechen und sie persistent machen.[2]  ( das „könnte“  hat man mir editiert, ich finde man hat 100% Chance auf persitente latente chornische Infektion ).
    LG

    #3186872
    frizzz
    Teilnehmer

    Kleine Ergänzung: Die Cephalosporine gehören auch zu der Gruppe.
    Cefuroxim z.B.

    #3186873
    Andrej
    Teilnehmer

    Danke für Ergänzung, kann man nur Zustimmen,  This includes penicillinderivatives (penams), cephalosporins (cephems), monobactams, and carbapenems.[1]

    #3186908
    Biene
    Teilnehmer

    Ich habe eh nicht vor AB zu nehmen, aber trotzdem danke!

    #3187026
    Biene
    Teilnehmer

    Hallo,

    leider hat das mit der Blutentnahme noch nicht geklappt. Meine Beschwerden sind mal wieder ärger, es hängt grad in der Lunge. NAC hab ich noch da. Kann ich das einfach mal nehmen und könnte was lösen oder wäre das ohne eine andere Behandlung keine so gute Idee?

    Gruß
    Biene

    #3187027
    Irene
    Teilnehmer

    Ich denke: ja. NAC ist ja der Auftakt und du siehst an möglichen Reaktionen auch, wo es sitzt.

    #3187031
    frizzz
    Teilnehmer

    Aufpassen auf die Histaminreaktionen- schlecht schlafen, Juckreiz sowas. bei 1500 mg ist die Gefahr ganz schön. Nach Absetzen aber sofort weg. Anfangen sollst Du ja erst mal mit 500.

    #3187047
    Biene
    Teilnehmer

    Danke!
    Wenn es zu Histaminreaktionen kommt und zu dolle wird, kann man da ja ggf. auch mit Antiallergika gegensteuern?!

    #3187049
    frizzz
    Teilnehmer

    Genau!

    #3189961
    Shadow
    Teilnehmer

    Hallo Irene, kannst du mir bitte deine Erfahrungen mit Buhner beschreiben. Nehme sie jetzt seit 6 Wochen und habe das Gefühl, meine Beschwerden werden schlechter. Wie war es bei Dir. VG Willy

Ansicht von 10 Beiträgen - 16 bis 25 (von insgesamt 25)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.