Übertragung von Chlamydophila Pneumoniae

1 post / 0 Neue
Andrej Bild von Andrej
Um die Übertragung von Chlamydia pneumoniae über Hände und Kontaktflächen zu untersuchen, wurde ihr Überleben auf verschiedenen Oberflächen untersucht. Der Organismus blieb auf Formica-Arbeitsplatten für 30 Stunden und in Taschentüchern für 12 Stunden Lebensfähig. Meßbare Mengen von Chlamydien wurden von diesen Flächen in Hände übertragen. Jedoch waren die Titer niedrig und die Überlebenszeit an den Händen war auf 10-15 min beschränkt. C. pneumoniae überlebte gut eine Partikel-Aerosolisierung und war für Mäuse sowohl durch direkte Impfung als auch durch Aerosolisierung infektiös. Diese Beobachtungen deuten darauf hin, dass mehrere Mechanismen der Übertragung von C. pneumoniae möglich sind, einschließlich der Übertragung von Arbeitsplatten mit anschließender Autoinokulation ( Selbstansteckung ). Nachweis: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/8335994

Zusätzlich erwähne ich das auch Tiere sich anstecken. http://chlamydiezs.cz/files/cl2.pdf