Serologie AK

2 Beiträge / 0 Neue
Letzter Beitrag
Jonna
Bei mir war die IgA-Serologie positiv, IgG negativ. Welche Szenarien sind nach einer Therapie möglich? 1. Weiterhin persistierende Infektion mit erhöhter IgG AK + (ggf. IgA AK) 2. Weiterhin erhöhte IgA, IgG negativ. Welche Bedeutung hätte ein solches Ergebnis? Heißt das, dass die Infektion noch immer "akut'" bzw. "frisch" ist? 3. IgA + IgG negativ. Ist das ein Zeichen dafür, dass die Infektion vollständig besiegt und auskuriert ist? Ist es üblich, dass nach Abklingen der Infektion die IgA AK aus dem Blutserum zügig verschwinden?
Markus83
Jonna wrote:
Bei mir war die IgA-Serologie positiv, IgG negativ.
Das ist m.E. ungewöhnlich und es könnte vielleicht auch eine Kreuzreaktion sein. Ich würde IgG und IgA nochmal nachtesten lassen beim IMD. Ich habe selbst die Erfahrung gemacht, dass verschiedene Testkits am Markt sind, die nicht alle qualitativ hochwertig sind und auch nicht wirklich einer Kontrolle durch Behörden unterliegen. Daher würde ich die 40 € beim IMD investieren und mich an deren Ergebnis halten.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.