LTT unter Antibiotika

13 Beiträge / 0 Neue
Letzter Beitrag
Schrödinger
So bei mir ist der Stand derzeit so dass ich auf die nächsten Arztermine warte. Jetzt hatte ich aber vor 3 Wochen wieder einen Schub oder ein aufflammen. Dies habe ich immer mit AB unterdrückt. Weil es sich sehr schnell weiter ausgebreitet hat. So auch dieses mal. Zuerst waren es Hoden und Rückenschmerzen und jetzt sind die Dinger definitiv im Hirn. Schwindel, kognitive Einschränkungen, Kopf und Nackenschmerzen seit einer Woche. Habe jetzt nächsten Dienstag den LTT. Wenn ich mir jetzt AB einwerfe verfälscht es den Test oder nicht? Mit diesen Symptomen habe ich mich jetzt auch definitiv durchgerungen Immunglobuline in Kombi mit Buhner zu machen. Oder soll ich bis Dienstag warten. Ich habe nur Angst dass es sich jetzt noch schlimmer manifestiert. LG
Irene
Ja, AB können den Test verfälschen, Auskunft IMD. Dort können sie dir auch genaue Zeiten nennen. Bei AB intravenös waren es glaube ich sechs Wochen, die man warten soll nach AB.
Markus83
Meine Information (schriftlich) von Dr. Baehr war, dass man auch unter Antibiose testen kann. Das mit den 6 Wochen warten hat eine andere Bewandtnis: Der Erfolg der Therapie soll erst 6 Wochen nach Therapieende gemacht werden, da so lange die Lymphozyten noch leben und sich "erinnern". Das Testergebnis kann in so einem Fall auch bei erfolgreicher Therapie noch positiv sein.

Die viele Antibiotika (z.B. Minocyclin) immunsuppressiv wirken, wäre die Frage, wie verlässlich ein negatives Testergebnis unter Antibiose dann ist.
frizzz
Seh ich auch so. LTT sind immer nur ein Anhaltspunkt. Darum sollen ja ZU den LTT unter Antibiose der TNf alfa dazugemacht werden. Es wäre ja kontraproduktiv die Antibiose über mehre Wochen zu unterbrechen nur wegen einem LTT.
 
Markus83
Was hast du eigentlich mit dem TNFa? Der war bei mir noch nie erhöht und ich bin trotzdem arbeitsunfähig erkrankt. Davon würde ich jedenfalls keine Therapie abhängig machen.
frizzz
Der TNF alfa ist ein wichtiger Wert, um zu sehen ob Entzündungskaskaden hervorgerufen werden.
Natürlich ist , besonders bei Zweitinfekten, der TNF alfa stets niedrig TROTZ hohem LTT.
Dieser kann aber ansteigen, durch die ABs beispielsweise.
Prof. G. hat immer betont, daß´dieser Wert eigentlich der Wichtigere sei.
Eben das "hab ich mit meinem TNF alfa"
 
ilka
Welche Schlussfolgerungen  hat dies für die Therapiefortführung, nach deiner Meinung  ?

Bei Wheldon sind  Entzündungskaskaden nicht ungewöhnlich, man macht die Antibiose weiter und steuert mit Vit.C flush z.B.dagegen. Merkte ich auch ohne Tests .
LG Ilka
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
frizzz
Schrödinger hat doch unter AB gefragt, nicht unter Buhner? Oder hab ich das falsch verstanden?
Schrödinger
Ja unter AB. Sollte es in irgendeiner Hinsicht das Testergebnis verfälschen dann schaue ich dass ich es bis Dienstag schaffe, ansonsten mach ich ab morgen eine AB
ilka
Es ging um Antibiose.Meine Frage war, wenn du den TNA alpha Laborwert hast, ändert man deswegen die Therapie, was nützt mir dieser Wert ?
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
frizzz
Natürlich ändert man die Therapie. Zusammen mit dem LTT kann man schon sagen nach 4 wochen x ist er um 5 gefallen, nach 4 wochen unter y egher gleich geblieben. (Abhängig vom Ausgangswert natürlich)  Das war zumindest die Meinung vom Prof. G. und es hat bei mir gut funktioniert. Wohlbemerkt bei der ErstAB mit HOHEM Th1. Unter AB kann man schon Werte machen- um die Frage von S zu beantworten. Nur ständig teure LTT machen während einer Tehrapie eher weniger Sinn. Alle 6 Monate ist natürlich was Anderes.
ilka
3 LTTs in 5 Jahren Antibiose,
keine weiteren Labortests, wusste immer, wie es mir geht ,
keine Änderung einer sinnvollen Therapie.
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
frizzz
Gratuliere.
So ist halt jeder ein bischen Anders und reagiert auch anders.
Ich hab mich da auf den G verlassen, und mir alles erklären lassen
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.