Buhner Therapie Verdacht

17 Beiträge / 0 Neue
Letzter Beitrag
Marcel
Hi, 

Ich habe mich in der letzten Woche sehr intensiv mit der Krankheit Chlamydien beschäftigt. 

Wenn die Krankheit erstmal so richtig persistent geworden ist, helfen laut diesem Forum eigentlich nur 2-3 Therapien. 

Wehldon 

Stratton 

Buhner. 

Bis auf die Erfolgsberichte von Irene und Ilka welche nach dem alten Protokoll von Buhner therapierten, gibt es vielleicht noch eine zwei Leute die sich dadurch etwas besser fühlten. Dem stehen viele Leute gegebenüber deren Werte sich verschlimmerten, bzw. keine nennenswerte Änderung sahen.

Mein Gedanke geht dahin, dass der Anteil an Alkohol im Körper durch die Tinkturen, die Wirkung der Kräuter im Wege steht. Bzw. die Konzentration des Wirkungspiegels der Kräuter zu gering ist. Und so eher keine Wirkung bis hin zu einer Verschlechterung des Zustandes führt. 

Wäre es nicht sinnvoller eine Tinktur auf Essigbasis zu erstellen bzw. in Kapsel/Pulverform zu sich zu nehmen?

Buhner empfiehlt Tinkturen mit Alkohol, allerdings sind diese auch aus Frischpflanzen erstellt. 

Kräuter Schulte meinte zu mir das in einer Tinktur nie alle Wirkstoffe enthalten sein können aus einer Pflanze, wohin gegen in Pulver schon. So seine Aussage. 

Auf der einen Seite vertraue ich buhner und seinem Wissen, allerdings sehe ich auch den Alkohol der die Chlamydien fördert kritisch. 

Was meint ihr zu dem Thema? 

 
Markus83
Du kannst auch Pulver nehmen, außer halt bei den Frischtinkturen (Bidens, ggfs. Scutellaria). Dass der Alkohol nennenswerte Probleme verursacht glaube ich eher nicht. Aber wenn du meinst Pulver nehmen zu müssen, dann tu das. Für manche Sachen wie Ashwagandha oder Polygonum empfiehlt Buhner sogar Pulver der Tinktur vorzuziehen.
frizzz
Du kommst auf über 13 Gramm täglich - über Jahre. Wenn man alle Tinkturen nimmt.
Wenn man da noch zusätzlich trinkt...
SOOO problemlos kanns wohl nicht sein.
wenngleich Alk in Deutschland ja als Nahrungsmittel gesehen wird ;)
FALLS jemand "trocken" ist, ensteht die Sucht von Neuem.
Es pauschal als "harmlos" abzutun, finde ich etwas  zu voreilig.
pixel
Ich habe nun von limeherbs den Tip bekommen, dass man den Alkohol von den Tinkturen aus Entziehen kann, bevor man die einnimmt. Z.B. die Tinkturen in Wasser oder Glas geben und für Stunden stehen lassen, damit der Alkohol entweichen kann. Oder check youtube "removing alcohol from tinctures".
Marcel
pixel wrote:
Ich habe nun von limeherbs den Tip bekommen, dass man den Alkohol von den Tinkturen aus Entziehen kann, bevor man die einnimmt. Z.B. die Tinkturen in Wasser oder Glas geben und für Stunden stehen lassen, damit der Alkohol entweichen kann. Oder check youtube "removing alcohol from tinctures".
Ja hatte ich ebenfalls gelesen, gehabt. Das Problem hat sich sowieso gelöst, da ich jetzt die Kräuter aus der TCM als Granulat nehme.

TCM-Tagebuch: https://chlamydiapneumoniae.de/forum/mein-buhner-tagebuch-tcm-tagebuch-2585
TCM-Therapie nach Buhners Wissen seit 29.12.2018, Infektionswerte gesunken, Gesundheitsgefühl 85+%
Therapie solange bis LTT Chlamydien Trachomatis <2.

frizzz
Ganz kurz zu den Granulaten: Ich kochte die tatsächlich kurz auf- wie einen chin. Tee. Der prof. Hempen meinte, das sei ideal. Allerdings gab es bei meinem, sehr hohen und seit Geburt bestehenden, CP Befall keine Linderung. Kein Kraut und kein Tee kommen durrch die Blut-Hirnschranke durch...
Telecaster Bild von Telecaster
Du musst die Therapie schon länger machen damit du Erfolge aufweisen kannst. Verschlechterungen sind leider normal und ich finde Kräuter Therapien können sich anfühlen als würde alles nur viel schlimmer werden weil die Herx teilweise sehr stark sind.
Marcel
Kann ich nur bestätigen, in den ersten 3 Monaten vorallem. Mittlerweile ist es bei mir nur noch Feinabstimmung. Es kommt vorallem darauf an in welcher Form, Konzentration und Dauer du die Kräuter nimmst. Von Tinkturen aus DE kann ich nur abraten. Selbst viele Onlineangebote von Kräutern sind einfach zu gering dosiert. Es hat echt lange gedauert, bis ich einen guten Händler gefunden hatte.

TCM-Tagebuch: https://chlamydiapneumoniae.de/forum/mein-buhner-tagebuch-tcm-tagebuch-2585
TCM-Therapie nach Buhners Wissen seit 29.12.2018, Infektionswerte gesunken, Gesundheitsgefühl 85+%
Therapie solange bis LTT Chlamydien Trachomatis <2.

frizzz
Also ich wurde 12 jahre lang mit TCM therapiert. Alleine das Gehirn KANN mit kräutern nicht erreicht werden.
Biene
@MArcel: Welcher Händler ist das denn, wo Du kaufst? Ich mache fast all meine Tinkturen selber, da kann ich genau auf das Mengenverhältnis und v.a. die Alkoholkozentration achten, wie es sein soll. Nur die Frischpflanzentinkturen kaufe ich. Aber wenns mal nicht anders geht, wäre es gut, noch eine Quelle zu haben, wo man einkaufen kann. Bei Kräuterschulte stimmen die Verhältnisse oft nicht. Lg
Marcel
@Biene: Der Händler heißt Herba Natura. Bietet seine Ware nicht in einem normalen Shop an, sondern du musst per Email, Telefon, WhatsApp bestellen. Die verkaufen glaube ich nur Granulate und Tabletten.

TCM-Tagebuch: https://chlamydiapneumoniae.de/forum/mein-buhner-tagebuch-tcm-tagebuch-2585
TCM-Therapie nach Buhners Wissen seit 29.12.2018, Infektionswerte gesunken, Gesundheitsgefühl 85+%
Therapie solange bis LTT Chlamydien Trachomatis <2.

Markus83
Ich kaufe bei China Medica, das geht aber nur über eine Apotheke. Man bekommt aber auch ein Analysenzertifikat dazu, mit Schwermetallen und teilweise auch Menge der Wirksustanz (z.B. Gehalt an Baicalin bei Scutellaria). Ich denke die Granulate sind potenter. Allerdings wird da ja als Auszugsmittel Wasser verwendet, sodass fettlösliche Substanzen nicht im Granulat drin sind, in der Tinktur mit Alkohol sollten die schon drin sein. Ist die Frage, was dann besser ist. Tinktur nutze ich bei Bidens, weil es nicht anders geht. Den Rest nehme ich Pulver oder Granulat.
frizzz
Das Auszugsmitel ist HEISSES Wasser. Die Kräuter werden nach TCM Vorschrift eine bestimmte Zeit gekocht zur Granulatherstellung. Da ist schon alles drin. Auch die fettlöslichen (fettlöslich heisst übrigens "Der Stoff löst sich in den gleichen Mitteln wie Fett- es heisst nicht löst sich in Fett...) Dann das Granulat noch heiss aufgiessen....
Biene
Ok, ich werde schon ueberwiegend bei den Tinkturen bleiben, denke ich, aus dem Grund, den Markus nennt. Bzw. bei manchen sagt Buhner ja, dass man Pulver nehmen kann. Da waeren Granulate vielleicht auch eine Moeglichkeit. Granulat ist sozusagen der waessrige (und anschliessend getrocknete) Extrakt vom Kraut? Muss man das zwingend in heissem Wasser aufloesen (wenn man mal unterwegs ist, ist das unpraktisch) @Marcel: Woher weisst Du dann, was es in dem Shop gibt? Gibts da nen Katalog oder so? @Markus: Meinst Du das mit China Medica: https://china-medica.de/ Wo erfaehrt man den Preis? Zertifikat ist super
frizzz
Chin, Granulate können beliebig eingenommen werden, Heiss, kalt, trocken und im Mund mit Speichel enzymatisch versetzt. Generell ist heisses Wasser dem chin. Dekokt am Ähnlichsten. Aber die Kräuter wurden ja bereits zur Granulatherstellung als Dekokte zubereitet, mit Kochzeiten bis zu einer Stunde (abhängig vom Urprodukt) . Sie sind nicht einfach ein "Wasserauszug"!! Gute chin. Dekokte werden nach chin. Arzneimmittelvorschrift hergestellt.
Marcel
@Biene ich habe einfach angefragt ob diese Formeln vertrieben werden. Generelle Info zum Hersteller und den Produkten: Der taiwanesische Hersteller Kaiser Pharmaceuticals ist GMP-zertifziert. Alle Extrakte von KP wurden ihrerseits komplett in der EU durchzertifziert. Kaiser Pharmaceuticals ist einer der weltweit führenden Lieferanten für chinesische Kraeuterextrakte. Innerhalb der Europäischen Union und der Schweiz ist Kaiser Pharmaeceuticals Marktführer. Es handelt sich hier um Tabletten/Granulate aus EXTRAKTEN und nicht aus Pulver. Tabletten/Granulate aus Extrakten haben circa eine 5 x höhere Wirkkonzentration als Tabletten aus Pulver und 10-20 x höhere Konzentration als Pillen.

TCM-Tagebuch: https://chlamydiapneumoniae.de/forum/mein-buhner-tagebuch-tcm-tagebuch-2585
TCM-Therapie nach Buhners Wissen seit 29.12.2018, Infektionswerte gesunken, Gesundheitsgefühl 85+%
Therapie solange bis LTT Chlamydien Trachomatis <2.

Marcel
Herba Natura vertreibt diese Kräuter lediglich.

TCM-Tagebuch: https://chlamydiapneumoniae.de/forum/mein-buhner-tagebuch-tcm-tagebuch-2585
TCM-Therapie nach Buhners Wissen seit 29.12.2018, Infektionswerte gesunken, Gesundheitsgefühl 85+%
Therapie solange bis LTT Chlamydien Trachomatis <2.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.