Bauchschmerzen und Chl. pn.

3 Beiträge / 0 Neue
Letzter Beitrag
sunny2

Hallo,

ich stelle diese Frage für jemand anderen ein.

Habt Ihr auch Bauchschmerzen durch Chl. pn., die sich durch Doxy bessern lassen? Was kann man alternativ statt Doxy nehmen, wenn man allergisch darauf reagiert?

Lg,
i.A. sunny

sunny2

.... und ich erlaube mir auch direkt zu antworten....

Mir hat Azithromycin am besten geholfen, da ich auf Doxy auch massiv allergisch reagiert habe. Ansonsten kann ich Dir gegen die Schmerzen und zur Immunstimulation Akupunktur wärmstens empfehlen - allerdings wird es Deine Chl. pn. nicht heilen können, aber Deinen Körper zumindestens unterstützen.

Ich habe auch mit Bauchbeschwerden zu tun gehabt, die allerdings eher allergischer Natur (ausgelöst durch Chl. pn.) sind´/ waren.

Lg,
sunny

dade

Die Zeit der Bauchschmerzen ist glücklicherweise vorbei. Welches AB mich davon befreit hat, kann ich allerdings nicht sagen. Irgendwann habe ich registriert, dass ich keinen "Reizdarm" mehr habe. Ich kann wieder alles essen, leide nicht mehr unter Krämpfen, Blähungen, Völlegefühl etc.! Manchmal hatte ich das Gefühl, dass ich schon auf Wasser allergisch reagiere...

P.S.: Schön, dass Du hier angekommen bist. Ich bin sicher, dass Du hier Antworten findest!

L.G. dade

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.