Chlamydia psittaci

Hier finden Sie Informationen zur beim Menschen weniger verbreiteten Chlamydien-Art Chlamydophila psittaci. Zwar liegt der Fokus unseres Portals bei Chlamydophila pneumoniae, trotzdem haben Sie die Möglichkeit sich auch zum Thema C. psittaci in unserem Diskussionsforum zu informieren und auszutauschen

Was ist Chlamydia psittaci?

Chlamydia psittaci (Cps) bzw. mittlerweile Chlamydophila psittaci ist, wie alle Chlamydien-Arten ein, kokkenförmiges Bakterium. Diese Art gilt als Verursacher der volksläufig als „Papageienkrankheit“ (Ornithose) bezeichneten Erkrankung.

Weiter lesen

Chlamydien in Adenoiden

Erfahren Sie mehr zu einer Studie von Verena Maiworm, in der sie 2007 Chlamydophila psittaci in Adenoiden von deutschen Kindern nachweisen konnte.

Weiter lesen

Chlamydia psittaci und abortus als Auslöser für RAO

In diesem Artikel stellen wir eine Doktorarbeit aus dem Jahr 2007 vor, die sich u. a. mit Chlamydia Psittaci bei Pferden mit Lungenerkrankungen beschäftigt.

Weiter lesen