Wer hat schon mal CBD oder CBDa versucht?

1 post / 0 Neue
frizzz
Hallo zusammen.
Dies ist mein erster Beitrag.
Langsam aber sicher schaukeln sich meine CP wieder aus der krypt. Form in die aktive Form hoch.
(von 1 mal in 14tg, nach nun beinahe tägl.)
Anfangs habe ich mit Begeisterung eine Mischung aus reinem Hanfextrakt m. CBDa  plus synthet. CBD genommen- gute Wirkung gegen die Schübe .
Durch das Weitermachen und Umsteigen auf reinen Hanfextrakt, der ja zu 99% die Säureform des Cannabidiols CBDa enthält, scheint es als würden die CP vermehrt "rausschiessen".

Hat sonst noch jemand eigene Erfahrungen mit Cannabidiol gemacht?
Neuere Untersuchungen zeigen ja, daß der Körper einen eigenen "Cannabidiol-kreislauf" zur Infektabwehr zu haben scheint.Angeblich "demaskiert" CBD die krypt Formen???

Bin grade am Überlegen, ob ich nocheinmal eine Antibiose starten soll...
Und bei wem in München...?
(Prof. Großmann ist ja leider aus Altersgründen schon länger nicht mehr tätig- leider)
Ihr seht schon...Vieles auf einmal...