möchte mich bedanken

3 Beiträge / 0 Neue
Letzter Beitrag
sophisticat
ich möchte mich bedanken bei diesem forum und v.a. denjenigen, die hier seit vielen jahren engagiert dabei sind. ich habe hier in der vergangenheit sehr viele nützliche informationen gefunden, die ich zur "eigenbehandlung" mit einer kombination von abs (an wheldon orientiert, auf privatrezept von befreundetem arzt) nutzen konnte. führte dazu, dass ich seit 2010 immer wenn ich wieder einen schub hatte, diesen auch "in den griff bekam". wenn es gut lief, war ich dann wieder ca. drei monate beschwerdefrei. wenn es schlechter lief z.b. in stressigeren phasen oder auch zunehmend im letzten jahr waren es nur drei wochen. das brachte mich dazu (auch hierfür danke), mir nochmal (!) einen termin bei dr. k. in pf. zu besorgen, den ich unbedingt empfehlen kann. ich hatte mir bereits 2010 einen termin dort besorgt, aber nachdem ich mich ja so erfolgreich selbst behandeln konnte, hatte ich den wieder abgesagt, weil ihn bestimmt ein anderer nötig hatte.
natürlich habe ich die cpn, v.a. aber habe ich nach dr. k. eine borreliose (auch wenn nachwievor und wie die letzten 20 jahre über der ak-nachweis fehlt) und lerne derzeit viel zur borreliose.
durch glück fand ich auch im saarland einen arzt, der sich mit borreliose und cpn auskennt (auch ein dr. k.) und lasse mich derzeit auf eine ganzheitliche behandlung ein, die u.a. diverse mängel, leaky-gut-syndrom, mitochondriale dysfunktion, histaminintoleranz und unterirdische killerzellwerte im visier hat, alles befunde, die erklären können, waarum mein immunsystem mit dem, was da ist, gar nicht mehr fertig werden kann.
wie auch immer - ohne die hier gelernte behandlung (mit denen ich infektionen klein halten konnte) ginge es mir sicherlich inzwischen deutlich schlechter und hätte ich nie die richtigen ärzte und damit einen ansatz gefunden. (kleiner schönheitsfehler: hätte ich vielleicht doch schon 2010 machen sollen) ... also danke dafür. ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht ....
 
ilka
Hallo,
danke dir, dass du allen deine Wertschätzung ausdrückst und ich wünsche dir ,dass du endgültig frei wirst.
LG Ilka
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
Valmachi 80
Liebe Ilka, 
warst du auch an Chlamydien erkrankt und bist du wieder gesund geworden? Wo kann ich mehr von dir lesen? 
Lg Valmachi 80
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.