Laborwert???

5 Beiträge / 0 Neue
Letzter Beitrag
hase2069

Was ist eigentlich der MCV (Ery. Volmen) Wert??? Er ist zu niedrig und liegt nur bei 76. Der Normbereich ist eigentlich 77 - 91.
Die anderen Werte sind alle noch im Normbereich teilweise gerade sooooo noch.
Was bedeutet das genau?? Der Arzt hat darüber nichts gesagt und auch nichts weiter veranlaßt.
Ich feue mich auf Antwort....
Lg. hase2069

Bazillus Bild von Bazillus

ist bei mir genauso. Referenz 80-96 und mein Wert liegt bei 79.
Von der Ärztin kam dazu nichts.
Sind die roten Blutkörperchen verkleinert (MCV niedrig)...
Ursache??? Meine Vermutung Myko!? Folsäure- und Vitamin B12-Mangel!?
Gruß
Marco

Nach rund 1,5 Jahren AB keine Besserung. Seit Anfang 2013 kein AB. CPN sind aber unter 2 SI.
Es muss etwas anderes sein.

jefferson

Häschen,
schau auf die Leberwerte GGT , GOT, GPT und CK Wert, CRP, Albumin, etc.

hase2069

Nun ist sie auch ständig extrem blass und manchmal macht es im Hals komische Geräusche. Hat sie dann eine Anämie? Es kann sein das die Blutwerte inzwischen viel schlechter geworden sind, als vor Weihnachten. Da lag ja der MCV Wert nur wenig daneben bei 76.
Ich freue mich über jede Antwort.
Lg Hase2069

frizzz
Der MCV an sich  = Hämatokrit / Erythrozytenzahl .
<Vit. B12 Mangel lässt ihn ANSTEIGEN,
<Eisenmangel lässt ihn SINKEN
Also müsste der Ferritin wert gemacht werden, um über die langfristige Eisenversorgung Bescheid zu wissen.
(Eisenmangel kann restless legs und Schlafstörungen versachen)
Generell jedoch sollen geringe Abweichungen von Laborwerten nicht zu eng gesehen werden.
Die Ärzte können asu dem Zusammenhang was erkennen, ein zwei Werte sind da nicht ausschlaggebend.
Wichtig wäre halt, das über 4 JAhre zu beobachten, mit 2 Bluttests pro JAhr.
Ist aber nur ein Spiel für NEugierige.


 
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.