Dosierungen Buhner

13 Beiträge / 0 Neue
Letzter Beitrag
Rosa2222
Hallo ihr Lieben,

ich habe jetzt mit dem kompletten Buhnerprogramm angefangen und es trudeln nach und nach alle Tinktürchen ein.
Jetzt kommt bei mir aber die Frage auf, wie es sich mit den Dosierungen verhält. Da ja nicht mehr alles so zu bekommen war wie in der Therapieauflistung angegeben, variiert natürlich auch die Zusammensetzung. Manche Tinkturen sind zum Beispiel 1:2 und manche 1:3 gemischt. Müsste dann ja theoretisch bedeuten, dass man mehr oder weniger nehmen muss oder?
Und was ich auch noch nicht so ganz verstehe ist die Sache mit dem Picao Preto Pulver. Koche ich das mit Wasser und nehme dann von dem Ergebnis 1/4 Teelöffel? Oder trinke ich drei mal am Tag eine Tasse? Oder trinke ich es einfach alle paar Stunden so wie den Artetee?

Wäre lieb, wenn ihr mir auf die Sprünge helfen könntet :)

 
ilka
Hallo Rosa,
1. Picao preto- du köchelst die angegebene Menge mit 1 Tasse Wasser- du trinkst alles wie Tee-aber nur 2 Tassen am Tag.
2.Die Tinkturen - welche sind es ? müsstest du weniger nehmen-wieviel , da bin ich überfragt.Weiß das jemand?
3.Du beginnst eh mit 1 Tropfen pro Tag und steigerst nach und nach, wenn du es verträgst.

Die Heilpilze hatte ich in Kapselform und nahm die dort angegebene Menge.

LG Ilka
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
Manuli
Hallo ilka, bin neu hier. habe auch cpn, weiß nicht mehr weiter. augenentzündungen und gelenkschmerzen und entzündung nähe der harnröhre. was muss ich bei der buhner therapie bestellen und wie nehme ich es ein. bei dirhat es doch geholfen. bitte gib mir bescheid. manu
ilka
Hallo Manu,

steht alles unter hier Therapien, schau bei Buhner nach.

LG Ilka
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
Rosa2222
Danke für deine Antwort, Ilka! Ich weiß halt nicht welche Zusammensetzungen die Tinkturen bei Buhner genau haben. Ich nehme jetzt von allen ungefähr zwanzig Tropfen 3 x am Tag. Bin noch etwas ratlos, weil ein Teil der Tinkturen bei 45 Tropfen vermutlich nach ein paar Tagen schon leer ist. Keine Ahnung, ob ich mir das leisten kann :(
Die erste Woche gings mir mies, in der zweiten hatte ich zwei richtig gute Tage und jetzt (in der dritten) ist es eher wieder so mäßig toll. Finde es immer unheimlich schwer, meine Symptome mit irgendwelchen Mitteln oder Dosierungen in Zusammenhang zu bringen, weil sie in ihrer Stärke und Art meist sowieso von Tag zu Tag variieren...
Hast du damals nach einem Monat schon einen entscheidenen Unterschied gemerkt?
Lieben Gruß!
ilka
Hallo,
so hat Buhner dies nicht empfohlen, 1/4 Teel. sind ca 8 Tropfen, lies dir bitte !!!! die Therapie noch einmal durch!
Meine Tinkturen waren 1:5 in der Mischung.
Ich habe bei Buhner kaum etwas gemerkt, nach 5 jahren Antibiose wundert mich dies auch nicht.

Man braucht geduld .
LVG Ilka
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
Markus83
1/4 TL sind nach Buhner 25 Tropfen (1 TL = 5 ml). Die Buhnertherapie ist recht teuer, wenn man die Tinkturen nicht selbst ansetzt oder aber Pulver nimmt.
ilka
Hallo Markus,
sag mir bitte, wie du auf 25 Tropfen kommst? Bei mir sind 5 ml 1 Eßlöffel.
LG Ilka
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
Rosa2222
Hallo Ilka,
ja, das mit dem viertel Teelöffel befolge ich schon, nur da wo es eben mehr als 20 Tropfen sind dosiere ich niedriger, weil mir die Tinkturen sonst einfach zu schnelle ausgehen.
Meinst du, du hast nach einem Monat noch nichts gemerkt oder generell auch später nicht? Das wäre ja nicht sehr motivierend...
ilka
Rosa,
ich hatte bereits 5 Jahre !! das Wheldon protocol gemacht.
Weshalb sollte ich noch große Reaktionen auf Buhner haben ??

Man kann Reaktionen nie vergleichen !
Deine Motivation sollte  gesund werden sein.

LG Ilka

LG Ilka
 
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
Markus83
Ich beziehe mich bei den Dosierungen auf das, was Buhner in seinen Büchern schreibt. Und für ihn sind ein Teelöffel 100 Tropfen und ein Esslöffel 300 Tropfen. Keine Ahnung, was er für Löffel hat, aber die Angabe mit der Tropfenanzahl sollte maßgeblich sein.
ilka
Danke, Markus,
für diese Info, habe ich bisher nicht in seinen Büchern gelesen ,meine sind etwas älter.
Kannst du mir Seitenzahlen  nennen ? Habe die Bücher  Antivral,Antibiotics und Healing lyme.
Finde die Tropfenzahl auch maßgeblich.

LG Ilka
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
Markus83
Seitenzahl habe ich jetzt keine zur Hand, aber in Herbal Antibiotics (2nd edition) im letzten Drittel wo es um die Herstellung von Tinkturen geht steht da was zu.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.