Chlamydia pneumonia

48 Beiträge / 0 Neue
Letzter Beitrag
Lilium
Hallo liebes Team 
Ich bin ganz neu hier und sehr hilflos . Habe jetzt ein jähr ärtzemaraton durch .
hatte Hoffnung in ein borreliose artzt der bei mir einen LTT durchführte .
werte : Chlamydia pneumonia  16,3
            Chlamydia trachomatis 8.0
            Staphylokkoken 36.4
             Candida 35.7 
             Varizeller Zoster Virus 22,9
             Tetatoxoid 10 
             Nickel 10.7 
Der artzt meinte ist nicht schlimm , braucht man nicht behandeln . Wir warten mal vier Wochen ab . Habe zum Glück von meiner Hausärztin azitromicin 500 mg und amoxillium 1000mg bekommen . Habe mit azithromicin langsam begonnen . Mit ca 100mg mich jetzt gesteigert auf 500 mg pro Tag . Und habe schon mühe mit den Medikamenten , aber ohne gehts auch nicht . Jetzt sollt ich ja noch amoxillium dazu nehmen . Kann mir jemand einen Rat geben mit der Dosierung ?? Dazu nehmen oder pause dazwischen ? Und kennt jemand von euch von der ärtzeliste ein wirlich Guten artzt ?? Bin echt ratlos war sschon bei soooo... Vielen ärtzen . Und wenn ich von meinen Beschwerden erzähle: Rückenschmerzen , gelenkschmerzen , inneres Zittern , Kopfschmerzen , Schlafstörungen , vertage keine Milchprodukte mehr , verschwommenes sehen , Dan wieder herzrasen . Ect . Stimmt ja alles nicht ich bilde mir das nur ein. Weiss gar nicht wie oft ich den Satz schon gehört habe . Um Hilfe wär ich sehr dankbar . Liebe Grüsse lilium
ilka
Hallo Lilium,
du bildest dir nichts ein, du hast eine Infektion,die behandelt werden muss, dann bitte richtig.

Eine Monotherapie ist sinnlos, du solltest mit NAC 600 mg täglich beginnen, und langsam auf 2x 1200mg steigern.

Dann beginnst du mit 100mg Doxycyclin, wenn du es gut verträgst, auf 200 mg täglich  steigern. Nach Wochen oft 3 Monaten, kommt 3x pro Woche 250 mg Azithromycin dazu .
Lies dir bitte im Forum das Wheldon protocol und die Buhner Therapie durch.

LG Ilka
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
Lilium
Herzlichen Dank Ilka . Und kannst mir auch sagen wie ich s zusammen mit den staphylokkoken behandeln muss ?? Oder bei wem ich mich melden kenn um die Medis so zu Kriegen ? Ist für mich unheimlich schwierig hier . Glaube hier in meiner Ortschaft halten es alle unnötig das zu behandeln . Nochmal vielen lieben Dank 
ilka
Hallo Lilium,
dein Hauptproblem sind erst einmal die Staphylokokken, dafür ist ein Makrolid , wie Azi gut.

Wenn du diese im Griff hast, solltest du überlegen, wie du weiter vorgehst.
Bei Buhner bist du Ärzte- unabhängig- die docs wissen zu wenig über Infektionen.

LG Ilka
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
ilka
Hallo Lilium,
habe bei Buhners Buch pflanzlilche Antibiotika bei staphs nachgesehen:
er empfiehlt :goldenseal,cryptolepis, artemisia annua, grapefruit seed extrakt, Öle von Thymian oder Oregano.
Du kannst artemisia annua als Tee trinken, goldenseal zB über Amazon bestellen, dabei behandelst du cpn ,ctr gleich mit.

LG Ilka
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
frizzz
Weiß nicht, wies Ilka sieht- aber bei 36 Candida würd ich schon das Fluconazol 2,3 Wochen lang dazu einsetzen. Das hat zusätzlich auch eine gute "Neben" Wirkung geggen Chlamydien. Weil grade die Candida einen auch ganz schön fertig machen können, und diese durch Antibiotika sicher nicht weniger werden.
Das ist aber nur meine persönliche Erfahrung.Teuer ist das Medikament leider....
ilka
Sehe auch  eine pflanzliche Alternative  bei  Pilzbefall: backhousia citriodora - australische Zitronenmyrte- den Tee gibt es bei Kräuterschulte -bei Rühlemann die Pflanze.(das dauert, bis man diese als Tee verwenden kann.)
Bis zu 3 Tassen kann man täglich trinken-sie ist die zitronigste Pflanze, Jamie Oliver kocht damit, als Öl im Verdunster wirkt sie hervorragend  bei Erkältungen.

LG ILka




LG Ilka
 
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
Lilium
makrolid wie azi? ich habe amoxicillinum penicilin . kann ich das einfach dazu nehmen? Habe manchmal jetzt  schon Mühe mit meiner Dosis . danke ilka lg
Lilium
Hallo ilka
wooow Herzlichen dank werd ich gleich nachschauen .lg
Lilium
Hallo frizz
Darf ich was fragen ? Kann es sein das man vom Candida so trocknen mund kriegt , wie dehydrirt. hab s gefühl muss die ganze zeit was trinken . oder ist es allgemein von den medis ?? Herzlichen dank für deine antwort .lg
frizzz
Das sind alles "kan sein" Sachen. Natürlich kannst Du Candifda im Mund haben, und as Gefühl bekommen. Candida ist etwas, das den Körper genauso belastet wie jeder andere Infekt auch.
Solange Du Candida hast (ob jketzt von den "falschen" Antibios oder erworben ) solltest Du was machen.
Auf jeden Fall Blutbild in engen Abständen mit B12 und D3 wert und halt die Candidose bekämpfen.
Und Deine"falschen" Antibios abändern lassen. Auch kannst während einer Antibiose ruhig die Darmbakteiren von Omnibiotik AAD PLUS echte Joghurts in MAssen- also stichfeste wie Bulgara.
Auch für die Einnahme der AB ist vieles einzuhalten:
Oftmals tatsächlich LEICHTER verträglich auf nüchternen Magen im Stehen mit VIEL (halber Liter) Wasser. Danach reinfach immer 20 min warten, dann erst Milch in den Kaffee etc. pp.
Generell schränkt Milch die Aufnahme ALLER Mittelchen stark ein, und sie wriken dann nicht gscheit.
 
frizzz
Noch was: Amoxicillinum Penicilin ist ein beta Lactam AB- genau DAS ist bei Chlamydia unwirksam. Das musst du weglassen. red mit Deiner Ärztuin. Das kann nicht klappen.
frizzz
Und nehme nie die sogenannten Chinolone wie Ciprofloxacin. Das geht auf ganz heftig auf die Nerven. War auch kürzlich was im TV... NO GO
frizzz
Also zurück zur Praxis:
Du hast schon mit azitro begonnen-
Wie oft pro woche?
Jetzt sollte Ilka Ihre meinung dazu geben-
ICH denke beim Azito bleiben und das doxy dazu nehmen?
Weill erst absetzen und dann wieder anfangen ist ja auch nix.
Die NAC oder ACC kannst jederzeit nehmen.
ICH nehm die am Morgen, weil sie mich wach machen...
Fluco pressiert jetzt nicht, sollte aber schon im Kopf behalten werden.
Ein sehr wirksames Macrolid (falls das mit Azitro aus irgendeinem grund scheitert-) wäre auch Josalid- also Josamycin.. ber Österreich erhältlich. Es ist speziell bei chlam P.  wirksamer als manch anderes Macroli d und man konnte keine resistenzen beobachten. Da gibts irgendwo ne studie aus Austria  dazu.
Jetzt bloss nicht in Panik geraten- alles langsam durchlesen und wirken lassen.
Und die anleitungen lesen- bezglich evtl. Bluttests bei Langzeiteinnahme. Das Kapitel "Nebenwirkungen" lass mal weg ;)
ALLES GUTE das wird schon
 
Lilium
Hallo frizz
ja das amoxicillinium Penicillin hab ich für die Staphylokkokekn bekommen, hab es aber noch nicht mit eingebaut . Weil sie mir grad 1000mg 3 mal pro Tag verschrieben hat und ich ja schon zu kämpfen hatte mit den Nebenwirkungen vom azitromizin.  
Lilium
Hallo frizz
nehme das azitro jetzt seit 6 Wochen die erste 100mg am Tag die 2 auch 100mg am Tag und die 3 und vierte 250mg pro Tag und jetzt 500mg pro Tag . Hab bis jetzt nie pause gemacht da es mir nicht gut ging ohne Medis . Die Frage ist einfach wie ich jetzt das Penicillin noch mit einbauen soll ohne das es mich gleich umhaut . ? Und für die candida hab ich nystatin capseln gekriegt . Aber ich les mir alles nochmal vorsichtig durch und lass alles mal auf mich wirken . herzlichen Dank für die ausführliche Antwort . :-))  dir auch alles gute . Lg
Chrichri
Hallo Lilium,

ich möchte dich nicht verunsichern, aber trotzdem noch einmal den Hinweis geben, dass NAC als Precursor von GSH  die Infektiosität von Chlamydia trachomatis Sporen intensiviert.
Quelle: The role of intracellular glutathione in the progression of Chlamydia trachomatis infection.
Ich habe selber die Erfahrung gemacht, dass unter der Einnahme von NAC, das zwar sehr hilfreich bei CPN ist, meine CTR Werte im T-Cellspot gigantisch in die Höhe geklettert sind.

Alles Gute
Chrichri
frizzz
@Chrichri: Der Zellspot ist nicht per se aussagekräftig für diesen Fall, da es nur Antikörper nachweist soweit mir bekannt.
Der erhöhte CTR Wert ist also sehr wahrscheinlich eher zufall.
@Lilium
Du hast Candida im BLUT- Selbst wenn Du Nystadin in Tablettenform nimmt, ist es im Blut nicht wirksam. Wahrscheinlich hast Du sogar Salben bekommen oder?
-
Jetzt zum Azitro:
Generell würd ich mich an das auch von Ilka empfohlene Wheldon halten:
http://chlamydiapneumoniae.de/pneumoniae/therapie/schulmedizin/wheldon-protokoll

WOBEI ich 200 mg Doxy nehmen würde wenn es vertragen wird. 100 ist eigentlich "Kinderstärke".
ALSO: Schau daß du das Doxy dazu kriegst. Du musst mal mit Deiner Ärztin sprechen.
Wenn das Doxy da ist, das Azithro auf 3 mal/Woche reduzieren.
Auch solltest Du ihr sagen, daß Du ja Candida im BLUT hast, und nicht lokal
Das Fluco musst Du selber zahlen- auf Privatrezept. Dann verschreibst sie dirs schon ist aber sauteuer- 250 Euro.'
Es wirkt sagenhaft!
Chrichri
@ frizzz: 

Laut dem bekannten Labor in Mainz geben die Werte des T-Cellspots den Hinweis auf eine aktive bzw. behandlungsbedürftige Infektion an.
Mit Hilfe des T-cellspots lässt sich eine Unterscheidung zwischen aktiver und abgelaufener Infektion treffen, da anders als beim 3HT-Memory-Spot möglicherweise vorhandene Gedächtnis-T-Zellen nicht detektiert werden und ein positives Ergebnis immer eine aktuelle Auseinandersetzung des Immunsystems anzeigt.



 
frizzz
Toll- aber der eigentliche Wert, der bei uns immer wieder auftaucht ist der LTT.
Einfach um Vergeliche zu haben, konzentrieren wir uns auf diese:
Daß da werte sich verändern können ist auch bekannt.
Wenn NAC die CT angeblich steigern soll, müssen wir uns danmit auseinadersetzen. Bisher nimmt sie ja kein NAC.
Lillium hat eine typische Mehrfachinfektion, wahrscheinlcih durch infizierte Partner.
Es wird so rauslaufen wie bei mir:
2 Jahre lang verschiedenste AB- Ob das Wheldon Protokoll (das ja eigentlich für WIEDERAUFGEFLAMMTE Infekte ist, ausreicht wird man sehen.
Es sollte im MOnatsabstand der TNF alfa gemacht werden, und ganz wichtig der TH! TH2 TH!7 wert. Die Höhe der Erregerlast und sie Spezifikation ist momentan nicht ganz so wichtig.
Die Hauptinfektion int CPN und die Candida.
Wir behandeln keinen Labor wert wir behandeln einen Infekt.  Hier sind obige Werte gute Parameter.
Wichtig wäre natürlich, den LTT aller 3 Borellien damit wenisgtens das ausgeschlossen werden kann.
 
Lilium
Hallo Frizz 
Herzlichen dank . Werde gleich Montag meine ärtztin fragen wegen dem Pilz Mittel . Also tll Borreliose Test hab ich gemacht der ist negativ . Aber wie mach ich das mit den staphylokkoken wegen der Dosierung ?  Da hab ich noch nicht s gemacht ?? Ist schwierig mit so vielen Medikamenten zu dosieren . Aber vielen Dank und lg
frizzz
Nochmal: Du musst REINHAUEN. Also mindestens Doxi oder Mino dazunehmen. gerade am anfang einer Therapie ist das wichtig- sonst tuttelst Du ewig rum und wirst immer unverträglicher gegen AB.
Stell dich auf 12 Monate ein. Azitro ist einigermassen gegen Staphylos wirksam- grampositive erreger.
DAS ist nicht das problem. dein Problem sind die CP und die Pilze. auch sollst  Du ohne weiteres die herpesdinger bekämpfen wenn zeit ist. Virostatika sind nicht sonderlich gefährlich.  Diese Multiinfekte brauchen massives handeln!
Und PARTNER mitbehandeln, sowie mind. 2 Jahre nur noch mit Schutz! ;)
wenn Diene Ärtzin keine erfahrung mit Langzeitantibiosen hat (Gefahr der Clostridien- deshalb irgendwann Metronidazol nehmen) musst Du Dir evtl. einen alten erfahrenen Neurologen suchen, der Deine nebenwirkungen zielgeri9chtet beurteilen kann. Ich nahm 23 AB über 2 Jahre- ohne extreme Darmgeschichten.
Habe aber auch fleissig ZUSÄTZLICH die TNF hemmtestgetesteten NEMs genommen- WWICHTIG
PLUS B12, B6 Folsäure sppritzen, plus Mineralstoffe (Zink, MG, Calcium) plus literweise Grüntee mit Ingwer.
und IMMER wieder Blutbilder und TNFalfa. Da msst Du schon mitmachen.
frizzz
Der Immunstatus TH  muß gemacht werden- der geht schon uU in die Waage wenn die Pilze weg sind.
wenn du Rifampicin vetrrägt (Haut!!) wirddir das helfen, wenn dus irgendwann mal 2 Wochen lang dazu nimmst-
Unbedingt die krypt. Form vermeiden! Das NAC ist n versuch wert
 
Lilium
Hallo chrichi 
danke für den Hinweis . Bin ja neu hier und für mich viele Infos auf einmal . Und ist ja viel zu machen bei mir . Da weiss man gar nicht wo anfangen ...sehr kompliziert . Aber kommt schon .  Was ist den CTR wert . Hör ich zum ersten mal ??  Dir auch alles gute . Lilium
Lilium
Hallo frizz
also muss schon sagen du weisst sehr gut bescheid . Bei mir im Moment noch ein bischen Bahnhof :-((  was ist ein TNF alfa ?? Und TH,TH2, TH7wert ? Und Vorfällen wo mach ich das ?? Bei mir ist etwas schwierig ich bin nicht von Deutschland und bei uns gibt es so spezielle Labor s oder ärtzte nicht . Einfach Horror .
Lilium
Hallo Frizz 

Ok das war klar genug . Super herzlichen Dank . Und mit diesen Sätzen Hast du viele meiner Fragen beantwortet . Du nahmst 2 Jahre AB . Ist das nicht schädlich ?? Aber jetzt ist alles ok? Darf ich noch was fragen also wenn ich Ab nehme zumindest jetzt am Anfang ging s ne Woche gut , dann eine panikattacke nach der anderen , aber immer unterschiedlich  . Und dieses ewige Zittern . Musste themesta nehmen damit ich die AB einigermassen ertrage . Ist das normal ?? Und wie ich verschwanden habe doxi jeden Tag 100 und Mo , Mi Fr 250 mg aztithro oder bei 500 mg bleiben ??? Klar sehr gut . herzlichen Dank . Und ich mach alles Hauptsache ich werde wieder normal . Ist ja kein Zustand so . Danke 
Lilium
Ah das ist bei mir kein Problem bin seit ich den multiinfekt habe auch lactoseintolerant geworden . Kann ich Dan die darmbakterien trotzdem nehmen?
Lilium
Liebe Ilka 
hätte noch eine Frage ? Wenn ich jetzt meine AB Therapie umstelle , kann ich ja gleichzeitig die buhner-Therapie machen oder ? Und wenn ich ja mit den Nerven so mühe hatte , sprich nervenzucken ect sollte ich die andern kräuterntinkturen dazu nehmen oder? Lg lilium
ilka
Hallo Lilium,
entweder Antibiose oder Buhner- nicht beides.

Ich sehe deine Staphs als dein Hauptproblem.

Wie verträgst du die Antibiotika ?

Wenn dein Körper von Bakterientoxinen überschwemmt wird, muss er diese ausleiten und sich erholen.
Deswegen geht Wheldon langsam vor und jeder muss für sich entscheiden, wie schnell er vorgeht.

Das gilt ebenso für die Buhner-Therapie, man beginnt mit 1-2 Tropfen und steigert langsam auf die gewünschte Dosis.

Ich würde zur Zeit  nur  die  Antibiotika für die Staphs nehmen.
Deine Nervenprobleme- welche sind es ? - werden mit Therapie auch besser.


Bei aller Antibiotika -Einnahme ist wichtig, dass du gute Probiotika !!!! wie Bactoflor 10/20 oder Omnibiotic AAD 10 im großen Abstand zu den Antibiotika nimmst, damit dein Darm keinen Schaden erleidet.

LG Ilka

 
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
Chrichri
Hallo Lilium,

ich teile die Meinung von Ilka. Du kannst nur in kleinen Schritten deine Probleme bewältigen.
Es wäre darüber hinaus gut, wenn du  die Einnahme der AB´s mit  Vitamin B 12 (stärkt auch deine Nerven)
ergänzt, so wie es von (hier im Forum nachzulesen http://www.chlamydiapneumoniae.de/pneumoniae/therapie/schulmedizin/vitatmin-b12-therapie-stratton).

Ich wünsche dir alles Gute
LG
ChrChri
 
frizzz
Also es wurde wirklich sehr vieles erklärt für den Anfang- Du musst nur Zeile für Zeile lesen (ausdrucken) Sonnst schreiben wir hier alles doppelt. ABER: Hast du den Schwindeltest gemacht? Mit geschlossenen Beinen hinstellen, Augen zu und beide Arme waagrecht nach vorne mit Handflächen zusammen. Dabei darfst du nicht umkippen- sonst sind die Biester im gehirn, und du musst liquorgängige AB nehmen (Mino ist da bissl besser als doxy.) den rest musst Du dann schon googlen zusätzlich. Das IMD-berlin.de ist ein guter ansprechpartner und hat alles zum downloaden bezüglich TH1 /TNF etc. pi pa po.
Lilium
Hallo liebe Ilka 
ich hätte grosse Mühe mit Händen und Füssen nervenendtzündungen im Rücken und an der linken Hand . Aber Verträge die Antibiotika gut . Geht mir etwas besser . Gott sei dank . Wie lang müss der Abstand sein ?? Und wie oft soll ich bactoflor nehmen ?? Und welche Mineralien ?? Da hab ich ein grosses mango. Danke für die Antwort . Lg Lilium 
Lilium
Hallo Frizz
danke für die Info . Hab den Test gemacht , bischen rumgewackelt aber nicht gekippt , das ist ja schon mal gut . Und hab ich schon gegoogelt . Danke für die Infos . Hat mir sehr geholfen . Lg Lilium . 
Lilium
Hallo Chrchri

Herzlichen dank . Ja b12 nehme ich schon . Und hab mir das wheldon-Protokoll ausgedrückt , Termin bei der ärtztin vereinbart . Und für Labor Test die von IMD . Und werd dan gleich mal noch testen wegen Folsaüre ... also einfach was nötig ist . Glaube langsam langsam .. wird s dann schon . Bin schon sehr dankbar für alle tips . War jetzt ein bischen viel weils halt auch Neuland ist . Aber fühl mich auf jeden Fall nicht mehr so allein und sicherer . Danke . Dir auch alles gute . Lg
frizzz
B12 nicht nehmen sondern spritzen!!! in den Gesässmuskel, WENN der HoloTC gemacht wurde und DIESER Wert zu niedrig ist.!
Dazu Folsäure und B6 (das musst nicht untersuchen, weil nur das GESPEICHERTE Vitamin ausschlaggebend ist.
Daher eben der HOLO TC- für die anderen Vit gibts sowas nicht, AUSSER eben dem D3  (AUCH superwichtig!!)
(D3OH25 heisst der!) Folsäure brauchst nicht messen-  das kann immer rein.
Aber das steht alles oben ;)

 
Lilium
Lilium
ilka
Hallo frizz,
B 12 sublingual (wie Wheldon meint)-hat bei mir gute , messbare  Erfolge - und ich mag den Geschmack.
Die wichtigsten nems findet man unter supps bei www.cpnhelp.org
LG Ilka
 
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
ilka
Hallo Lilium,
die Entzündungen sind Folge deiner Infektionen, es bestehen gute Aussichten der Heilung.
Probiotika morgens und abends nehmen, soviele Stunden wie möglich Abstand halten.
LG Ilka
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
frizzz
ilka wrote:
Hallo frizz,
B 12 sublingual (wie Wheldon meint)-hat bei mir gute , messbare  Erfolge - und ich mag den Geschmack.
 

Ich hatte mal B12 extra aus Japan in der Klosterapotheke München bestellt- gibts nur auf Rezept.
Sind Methylcobalamintropfen (rote Frabe)
Aber der HoloTC Wert stieg bei mir nicht an- und der MCV blieb über 100 auch nach 4 Wochen Einnahme nicht.
Entweder waren
a) der bestehende Infekt
b) Die AB s daran schuld
c) Oder es wirkt nicht, bei Unterversorgung sondern nur als Erhalt einer Vollversorgung.
Man muß einfach alles probieren un d testen und schauen wies einem tut.

 
Lilium
Hallo liebe Ilka 
herzlichen Dank für den Rat . Hab das Protokoll ein Paar mal durch gelesen und die Sachen bestellt . Und die probiotika . Hast mir ja schon mal geraten sehr lieb danke . Hatte heut noch artzt Termin bin jetzt wieder auf doxy umgestiegen und werd jetzt schauen wie das alles läuft und hoffe es wird schon . Ganz liebe grüsse
Lilium
Hallo Frizz danke für den Tipp . Ja bei meinem LTT den ich gemacht habe waren in der Expertise VitB12 zu niedrig , Folsäure und D3 Mangel . Da hab ich tropfen gekriegt . Aber wenn spitzen besser ist Versuch ich s gern so . Danke lg lilium
frizzz
Alles 3 in Tropfen?
Welche sind das dann?
Es ist so: einen Mangel an D3 muß man mit 20.000 IE beheben. Das verschreibungspflichtige DEKRISTOL 30 000 oder aben ein freies Produkt, das es mittlerweile auch in 20.000 IE gibt. Lies Dir mal die Anleitung des Dekristol durch, wegen der Einnahmemenge! Die ganzen 3000 und 5000 er die es gibt, sind für eine Mangelbehebung zu niedrig dosiert!!!
Jetzt B12: WELCHER Wert wurde denn gemacht, zusammen mit Deinen LTTs? Wenn der Holo TC zu niedrig ist, wären die Kombispritzen wie beschrieben hilfreich.
Natürlich kannst Du jederzeit das B12 unter der Zunge tropfen zusätzlich.
Du musst immer aufmerksam lesen und unterscheiden- vor allem musst Du hier immer die Werte eines LAboregebnisses angeben.
Nur "Da wurde das ganze LTT Zeug gemacjht "ist schon sehr wenig- oder "ich nehme jetzt Tropfen."
Es ist wichtig, daß Du Dich genau mit Deiner Infektion auseinandersetzt. Die ist wirklich nur ein gut gemienter Rat.
Aber ich kennen so viele Menschen, die immer "irgendwas " nehmen, weil Sie da "son XXXX haben".
Auch wenns der Arzt verschreiben hat, ist es dennoch gut zu wissen um was es sich handelt.
;) Alles Gute, es wird werden

 
Lilium
Hallo Frizz
Also ich war in wuppertal Naturheilärtztin Breidenbach, weiss nicht vieleicht kennst die Praxis. Also bei mir wurde nur ein grosser Ltt test gemacht . Dann hab ich eine Expertise erhalten  eben mit den verschiedenen Mängeln die zu niedrig sind wie d3, folsäure ,b12 ect . einnahme 3-6mt. Die d3 tropfen musste ich bestellen von der klösterl Apotheke in München und die andern hab ich in Capseln von deltastar . ok wusste nicht das es da noch ein spezialtest gibt. Aber werd s mal googeln und schauen ob ich in basel da habe ich jetzt ein borreliose artzt gefunden der mit IDN labor arbeitet ob ich den test da machen kann . Und für ratschläge bin ich jeder zeit offen , möchte ja schliesslich das es auch mal ein ende findet. du hast 2 jahre AB genommen ?? wie ist es den jetzt bei dir ?? Nimmst du nur noch vitamine und zusätze ? oder ist die Infektion bei dir kein thema mehr ? herzlichen dank für die infos . glg Lilium
Lilium
Hallo liebe Forum Mitglieder
Habe ja diese woche mal umgestellt aufdoxy 200mg und habe ja vorher azitro genommen dazu temesta da ich sonst nicht ausgehalten habe . bin das jetzt aber am reduzieren . habe ja viele tipps gekriegt jetzt. die ich mir immer wieder durchlese . werde morgen noch mit mener Hausärtztin reden , damit ich im moment noch bei AB bleiben kann . Hab mir auch NAC bestellt , da mach ich mir noch rein wenig gedanken ,da sich die meinungen ja teilen . wenn ich mir die Forum Artikel durchlese wollte ich wissen ?? Haben den alle zuerst mit AB begonnen und sind dann umgestiegen ? Und Die vielen Jahre Im Moment macht mir das etwas angst. Und ist es normal das es bei medikamente Umstellung wieder eine Verschlechterung gibt? Dann Hätte ich noch eine Frage Kennt vieleicht jemand von euch einen wirklich guten Artzt der sich damit auskennt ?? in der Nähe von der schweiz?? Bin Ja in St gallen zu Hause und bei uns Kannst es  voll vergessen . Ich wünsche auf jeden Fall allen gute Besserung und liebe Grüsse .Und Danke für alle Tipps die ich gerkriegt habe . Versuche es so gut wie möglich jetzt umzustellen :)) danke
edi.7
Hallo Lilium,

ich habe mich die ganze Zeit zurückgehalten und lese, wie so viele im Hintergrund mit.
Tipps bekommst du ja zur Zeit genug, da brauchst du meine nicht noch...;-)

Wenn ich nochmal zu einem Arzt wegen CPN gehe, dann zu diesem hier: http://www.drstrunz.de/
MIR erscheint es einer der besten Ärzte, den man bekommen kann. Ich habe mehrere seiner Bücher gelesen und seine Argumentation hat mich überzeugt. Alle Aussagen teile ich natürlich nicht, aber das ist ja normal. Allerdings AB wirst du wohl bei ihm nicht verschrieben bekommen...

Für deine Therapie wünsche ich dir viel Glück, auch wenn ich den Weg dazu differenziert sehe.
Bitte teile uns hinterher doch bitte mit, wenn du wieder ganz gesund bist und es geschafft hast, CPN zu besiegen. Es gibt genügend Mitmenschen, die in großer Not nach Lösungen suchen und dir dafür sicher sehr dankbar sind.

Alles Gute.

Rainer



 
Lilium
Hallo Rainer 

Herzlichen Dank für den Rat mit dem artzt . Ja das stimmt im Moment bekomme ich sehr viele tips . Dafür bin ich auch dankbar . Ich war früher nie Fan von AB , aber ich muss sagen im Moment hilft es mir sehr . Obwohl ich es bestimmt nicht auf ewig nehmen möchte . Ich habe deine Zeilen auch gelesen fand es sehr beeindruckend . Ist schon unglaublich wieviele das es gibt von uns erkrankten und wie wenig Ärtzte die wirklich Ahnung haben ist echt traurig . Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung wie allen hier . Und ich werd natürlich sagen wie s mir geht und hoffe jetzt das es bergauf geht . Danke nochmal . Glg Lilium 
Lilium
Hallo liebes Forum-Team 
habe ja letzte Woche auf doxy umgestellt , ging mir die ganze Woche schlecht , zittern und heulattcken , und sehr umwohl Schwindel ect . Heute morgen vor der Arbeit super bin gerade am Joggen draussen . Im Moment werd ich bei wehldon bleiben bis sich alles bischen regeneriert hat . Aber später dan wechseln . Danke Ilka und Frizz . Wünsche allen ein schönes Wochenende und gute Besserung . Glg
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.