2 Monate Buhner -Therapie -update

21 Beiträge / 0 Neue
Letzter Beitrag
ilka

Ich mache seit dem 1.12.2013 Buhners Therapieempfehlung bei cpn-Infektionen.
Anstelle von cryptolepis nehme ich (Buhners Alternativempfehlung) artemisia annua als Tee; bidens pilosa als Pulver -bekommt man bei uns unter Picao Preto. Ich koche aus einem Teel. Picao preto einen Sud- Herstellung findet man bei raintree com. 2x am Tag -wie es sein sollte- geht bei mir nicht, weil es harntreibend ist, ich als Rollifahrerin schon genug Stress mit einer Tasse habe.
Licorice habe ich eliminierennach 1 Monat müssen, weil ich auf eimal einen Bluthochdruck entwickelte. Dauerte 3 Wochen bis er ohne licorice auf normal fiel.

Mir ging es gut , am Anfang etwas Herxreaktionen, keine Verschlechterungen vor allem.

Nun habe ich vom IMD mein erstes LTT-Test -Ergebnis nach Buhners Therapie: er fällt! 5 Jahre Antibiose haben es nicht geschafft.
Drückt mir die Daumen, dass diese Tendenz anhält.

LG Ilka

destiny86

Wow, Klasse! Ich mache auch gerade wieder buhner. Habe Ende April einen Termin bei Julie, der rechten Hand von buhner. Hoffe sie kann mir helfen! Alternative zu cryptolepis/sida acuta wäre noch sida cordifolia. Das gibt es in Deutschland.
ansonsten woodland essence liefert in die Schweiz falls du dort bekannte hast ;-)
LG
destiny

ilka

destiny. Gute Empfehlungen sind immer willkommen. Fährst du zu Julie in die USA oder wo lässt Du dich therapieren?
Welche Pflanzenkombi erhälst Du bei ihr ? Finde ich sehr spannend. Es wäre schön, wenn du uns Deine Vorgehensweise mitteilen könntest.
Habe nun noch Ashvaghanda als Immunstimulanz und nach Buhners Rat hinzugefügt. Ist leider auch harntreibend.

LG Ilka

Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
destiny86

Hallo Ilka,

ich habe einen Skype Termin. Man muss nur gut genug Englisch sprechen. Ashwaghanda hat mir leider nicht wirklich etwas gebracht. Dafür Katzenkralle, Knöterich und NAC schon mehr. Aber es ost ein ständiges Auf und Ab. Manchmal weiß man nicht ob man einen Schritt nach vorn macht und zwei zurück. Ich bleibe dran und beschäftige mich jetzt zusätzlich mit meiner Psyche und der Entgiftung. Hoffe dass das alles zusammen dann endlich einmal Früchte trägt...

Lg
destiny

Telecaster Bild von Telecaster

KÖnnt ihr mir bitte helfen die Sachen zusammenzubekommen? Woher bekomme ich die ganzen Kräuter?!

ilka

pleurisy root bekomme ich preislich am günstigsten bei BIOVEA, wird dort als Orange Seidenpflanze- Tropfen verkauft.
Picao Preto = bidens pilosa als Pulver habe ich von kraueterschulte.de.
1 Teel. auf eine Tasse Wasser 20 Minuten vor sich hinköcheln lassen. Möglichst gut schließenden Deckel darauf. 10 Minuten abkühlen lassen, damit sich das Pulver setzt. Abseihen oder nur das obere trinken. Soll man 2 Tassen am Tag trinken, ist harntreibend.
Artemisia annua Tee habe ich von Herbathek.com

ALLE anderen Tinkturen gibt es bei deltastar.nl

Einen Goldesel gibt es leider nirgendwo.

G Ilka

Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
Morgengrauen Bild von Morgengrauen

Habt ihr Erfahrungen mit Kräuter Schulte gemacht? Wie ist die Qualität?

Diag.: Chlam Pn u. Tr. , Borre. , Yers.
Therapie: 5.09.13 Fluconazol 1x 200mg, Minocyclin 2x 100mg / 7.11.13 Ceftriaxon i.v. 4g/d /
22.11.13 Cotrim 2x 960mg u. Artemisin
Außd.: Urkosternährung, Lebensstiländerung, Entgiftung, NEM , Naturheilkunde

Telecaster Bild von Telecaster

ist cryptolepsis nicht besser als artemisia?

ilka

dies als Alternative zu cryptolepis genannt.
Cryptolepis ist etwas schwierig zu bekommen.

LG Ilka

Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
ilka

von KRÄUTERSCHULTE erscheint mir gut.Habe bisher keine Vergleichsmöglichkeiten, weil es sonst nicht zu bekommen ist.
LG Ilka

Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
destiny86

Ich finde Kräuter Schulte echt Top! Nur die Tinkturen von ihm würde ich eher selbst ansetzen, weil sie meiner Mein ung nach oft zu schwach sind. Aber die Kräuter an sich sind top!
cryptolepis kann man in deutschland nicht bekommen. Woodland essence liefert aber in die Schweiz falls man da Bekannte hat.
Lg
destiny

Morgengrauen Bild von Morgengrauen

An welche Richtlinien hälst du dich bei den Tinkturen? Soweit ich weiß, sind seine Tinkturen im Vergleich zu anderen nicht so schwächer dosiert.

Diag.: Chlam Pn u. Tr. , Borre. , Yers.
Therapie: 5.09.13 Fluconazol 1x 200mg, Minocyclin 2x 100mg / 7.11.13 Ceftriaxon i.v. 4g/d /
22.11.13 Cotrim 2x 960mg u. Artemisin
Außd.: Urkosternährung, Lebensstiländerung, Entgiftung, NEM , Naturheilkunde

destiny86

Hey,
keine Richtlinien. Nur eben eigene Erfahrungen. Habe von vielen Tinkturen von Kräuter Schulte (Reishi, Taigawurzel, Anisfrüchte) nicht viel bemerkt. Finde da die Tinkturen von Nutramedix stärker. Kräuter Schulte hat meistens 1:5 Tinkturen mit 25%igem Alkohol. Manchmal auch 50%igem. Ich setze jetzt eben meistens Tinkturen selber an mit 50-75%igem Alkohol und 1:2 bzw 1:3 Verhältnis. Diese Tinkturen sind stärker und auf Dauer ist es wesentlich billiger Tinkturen selbst herzustellen anstatt Tinkturen fertig zu kaufen.
Einzige Ausnahme finde ich bis jetzt Nutramedix (aber sauteuer) und Woodland Essence. Ich weiß nicht wie und was die machen aber diese Tinkturen sind echt topp! Aber beides leider echt teuer auf Dauer und letzteres in Deutschland nicht zu bekommen...

@Morgengrauen: Habe gerade deine Therapie durchgelesen. Bist du bei Prof G.? Wie wurden deine Infektionen festgestellt? Durch AKs oder nur LTT? Ich wusste gar nicht dass Prof G auch Ceftriaxon i.V. gibt...?

Lg
destiny

Morgengrauen Bild von Morgengrauen

Kennst du eine gute Anleitung für das Herstellen von Tinkturen? Wonach entscheidest du, ob du nun 1:3 oder 1:2 mischst? Vergleichst du da mit anderen Tinkturen? Hast du zufällig eine Möglichkeit, die Kräuter aus Amerika zu bekommen?

Ja, bin bei Grossmann. Mykoplasmen und Bartonellen sind als AK positiv und der Rest im LTT (Chlamydien, Yersinien, Borrelien). Wenn ich ehrlich bin, habe ich inzwischen erhebliche Zweifel am LTT und auch an der Therapie.

Diag.: Chlam Pn u. Tr. , Borre. , Yers.
Therapie: 5.09.13 Fluconazol 1x 200mg, Minocyclin 2x 100mg / 7.11.13 Ceftriaxon i.v. 4g/d /
22.11.13 Cotrim 2x 960mg u. Artemisin
Außd.: Urkosternährung, Lebensstiländerung, Entgiftung, NEM , Naturheilkunde

Telecaster Bild von Telecaster

Wieso die Zweifel?

destiny86

Hey,

also ich muss sagen ich arbeite mich gerade erst so richtig in die ganze Tinkturen-Sache ein. Zuerst hab ich die Tinkturen im Warmen auf der Fensterbank stehen gehabt, dann hieß es man soll sie dunkel und kühl stehen lassen. Also mache ich das seitdem. Die Dauer der Ansetzung ist auch immer unterschiedlich beschrieben. Allgemein sind es glaube ich 4-6 Wochen.
Mit dem Verhältnis habe ich auch erst die letzten Tage herausgefunden dass das gar nicht so einfach ist. Ich dachte ja 1:2 oder 1:3 Verhältnisse sind prinzipiell stärker als 1:5 Verhältnisse, jedoch ist dem wohl nicht so. 1:5 Verhältnisse werden allgemein bei getrockneten Kräutern gemacht, da diese eben trocken sind und man mehr Wasser braucht, um die wasserlöslichen Wirkstoffe auf den Kräutern zu ziehen.
1:3 werden dann allgemein bei frischen Kräutern angewendet, da diese ja noch wesentlich eigenen Wasseranteil haben.
Und dann kommt es noch auf das jeweilige Kräuter und dessen herauszuziehende Wirkstoffe an, wie das Verhältnis von Kräuter und Alkohol/Wasser und zudem wie hoch der Alkoholanteil sein sollte. Also alles eine kleine Wissenschaft für sich.
Buhner hat das wohl mal in dem Buch herbal antibiotics genau beschrieben und genaue Angaben zur Ansetzung von Tinkturen von bestimmten Kräutern gemacht. Ich habe nur leider das Buch nicht. Werde versuchen Kopien der entsprechenden Seiten zu bekommen...

Lg
destiny

Telecaster Bild von Telecaster

das wäre mir alles zu riskant.... es wäre besser es von woodland zu kaufen (bessere qualität)
oder von green dragon. muss man eben in die CH oder UK schicken.
reagiere extrem auf crypto!

versuchskaninchen
ilka wrote:
.... Nun habe ich vom IMD mein erstes LTT-Test -Ergebnis nach Buhners Therapie: er fällt! 5 Jahre Antibiose haben es nicht geschafft. Drückt mir die Daumen, dass diese Tendenz anhält. LG Ilka


Ich muss jetzt mal blöd ragen, was ein IMD ist - und wie ich zu einem LTT-Test komme. 
bin aus OÖ und war jetzt bei einem Wahlarzt, der hat mich nie mehr zurückgerufen, ob ich irgendwie eine Möglichkeit habe, diesen zu machen, und auch von der kasse zu bekommen. 

Ich bin rezeptgebührenbefreit - vom Einkommen her, und muss seit 2 Jahren alles selbst bezahlen... es wird wahrscheinlich daran noch scheitern ... wenns so weiter geht 
bin seit 2 Jahren nur am Erklären, am Betteln, am Blutabnehmen, keine Behandlung - ich hab nur noch das Gefühl dass sich der Körper von innen selbst zerstört... wenn das so weitergeht. 

Kann mir jemand helfen ? 
"Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen" ;-)
versuchskaninchen
ilka wrote:
.... Nun habe ich vom IMD mein erstes LTT-Test -Ergebnis nach Buhners Therapie: er fällt! 5 Jahre Antibiose haben es nicht geschafft. Drückt mir die Daumen, dass diese Tendenz anhält. LG Ilka


Ich muss jetzt mal blöd ragen, was ein IMD ist - und wie ich zu einem LTT-Test komme. 
bin aus OÖ und war jetzt bei einem Wahlarzt, der hat mich nie mehr zurückgerufen, ob ich irgendwie eine Möglichkeit habe, diesen zu machen, und auch von der kasse zu bekommen. 

Ich bin rezeptgebührenbefreit - vom Einkommen her, und muss seit 2 Jahren alles selbst bezahlen... es wird wahrscheinlich daran noch scheitern ... wenns so weiter geht 
bin seit 2 Jahren nur am Erklären, am Betteln, am Blutabnehmen, keine Behandlung - ich hab nur noch das Gefühl dass sich der Körper von innen selbst zerstört... wenn das so weitergeht. 

Kann mir jemand helfen ? 
"Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen" ;-)
Bazillus Bild von Bazillus
Hi,
das IMD ist das Institut für Medizinische Diagnostik in Berlin. Dort kannst du dein Blut hinschicken und es wird untersucht(auch ein LTT  ist dort möglich). Einige Leistungen un die Kosten übernimmt die Kasse in Deutschland aber ein LTT nicht. So wie es sich anhört hast du aber auch schon das Problem, dass dir keiner Blut abnehmen möchte. Das kenne ich. Das ist schon mal Sche... .
Weißt du denn sicher, dass du CPN hast?
Gruß
Bazillus
 

Nach rund 1,5 Jahren AB keine Besserung. Seit Anfang 2013 kein AB. CPN sind aber unter 2 SI.
Es muss etwas anderes sein.

ilka
Halo,
das IMD Berlin kann dir Adressen von Ärzten nennen , die mit dem IMD zusammenarbeiten und dir Blut abnehmen.
LG Ilka
 
Wheldon protocol  : 14.5.2008 - 1.11.2013
Buhner Therapie : 1.12.13 - 1.6.2014    -  cpn nicht mehr messbar

 
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.